13. BGA-Sitzung am 26.02.2019

Fördermittel für Demokratie-Projekte bis 01.04.2019 beantragen

Der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte wird auch im fünften Jahr als „Partnerschaft für Demokratie“ im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ vom Bundesfamilienministerium gefördert. Aus dem Programm stehen dem Landkreis im Jahr 2019 insgesamt 35.000 € für Projekte und 10.000 € für Ideen von jungen Menschen durch einen Jugendfonds zur Verfügung.

Die Fördermittel sollen in unserem Landkreis für die nachhaltige Verankerung demokratischer Werte im Handeln von Bürgern und Bürgerinnen, Vereinen und Verbänden im Gemeinwesen, in Schule und Kita eingesetzt werden.

Über die ersten sieben Projektanträge hat der Begleitausschuss der Partnerschaft in seiner 13. Sitzung am 26.02.2019 im Rathaus Demmin entschieden.

Die zweite Antragsfrist läuft gerade und endet am 01.04.2019.  Vereine, Verbände, Bildungs- und Jugendhilfeträger, Bürgerinitiativen und junge Menschen können sich ab sofort mit ihren Projektideen bei der Koordinierungs- und Fachstelle zur Beratung melden.

Was ist Ihre und was ist Deine Idee für demokratisches Handeln im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte?

Die Kontaktdaten der Koordinierungs- und Fachstelle und der federführenden Fachstelle Jugendförderung im Jugendamt des Landkreises finden Sie/findest Du auf den Internetseiten www.demokratie-mse.de und www.lk-mecklenburgische-seenplatte.de.

Über die Möglichkeiten der Mitwirkung in der „Partnerschaft für Demokratie“, die Beantragung von Fördermitteln zu den gemeinsam entwickelten Förderschwerpunkten oder regelmäßigen Informationen über Demokratie- und Toleranzförderung im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte kann man sich hier informieren.

Weitere Informationen zum Bundesprogramm „Demokratie leben!“ können Sie/könnt Ihr auf den Seiten www.demokratie-leben.de  nachlesen.

 

 

Total Views: 197 ,