Formulare & Dokumente

2017

Formular Verwendungsnachweis 2017: Formulare-VWN-PfD-2017

Neue aktualisierte Leitlinie für 2017

Förderkriterien 2017

Förder-Antrag 2017

Bei der Antragstellung werden die Projektträger von Sabine Sölbeck vom CJD-Nord als Koordinierungs- und Fachstelle, beraten und begleitet. Vor Abgabe des Antrages ist es notwendig, mit Frau Sölbeck Kontakt aufzunehmen. (0151 100 30 154)

Was sind die Ziele der Partnerschaft für Demokratie?

Allgemein:

Eine lebendige, demokratische und vielfältige Gesellschaft vor Ort stärken und das gemeinsame Zusammenleben fördern.

Im Landkreis MSE:

Menschenfreundliches Denken und Handeln sowie demokratische Teilhabe und Vernetzung aller AktuerInnen fördern und das kultur- und religionsübergreifende Zusammenleben vor Ort unterstützen.

 

Was wird gefördert?

-Aktionen, Veranstaltungen und Projekte aller Art

-die Menschen zusammenbringen, die sonst nicht so oft
miteinander in Kontakt kommen: junge, ältere, neuange-
kommene, alteingesessene, etc.

es geht um: das gemeinschaftliche Miteinander,
gegenseitigen Respekt, Wertschätzung und Austausch

aber auch um: Wissensvermittlung; Einbeziehung;
Menschen eine Stimme und Möglichkeiten zu geben,
sich Gehör zu verschaffen und/oder einzubringen

Zum Beispiel:

Lesungen, Vorträge/Vortragsreihen, Ausstellungen, Diskussionsveranstaltungen

Workshops (z.B. Musik, künstlerisches Gestalten, Poetry-Slam, Filme, Radio, Internet etc.)

Freizeitveranstaltungen für Jugendliche (Theater, Sport, Kunst, Basteln, etc.)

Bildungsfahrten, Weiterbildungen, Seminare

Nachbarschafts- oder Vereinsfeste

Internet-Blogs und Internetseiten

 

Wer kann Förderungen beantragen?

eingetragene Vereine

gemeinnützige Institutionen
(z.B. Stiftungen, gGmbH, gAG)

Welche Kosten können übernommen werden?

Sachkosten (bspw. für benötigtes Equipment od. Material)

Raumkosten (bspw. Miete für Veranstaltungsorte)

Honorarkosten (bspw. für Referentinnen od. freie
Mitarbeiter)

Reisekosten (für Honorarkräfte od. Gruppenreisen)

Übernachtungs- und Verpflegungskosten

Kosten für Öffentlichkeitsarbeit (bspw. Flyer, Plakate)

 

Was passiert danach?

1.Der Begleitausschuss entscheidet über die Bewilligung der Anträge  

2.Das Fest, der Workshop, das Projekt (etc.) wird durchgeführt

3.Danach erfolgt die Abrechnung der Verwendung der Fördermittel

à unterstützt durch uns

 

Sie können mitmachen….

Indem Sie…

-Aktionen, Veranstaltungen, Projekte initiieren

-andere Menschen auf die Möglichkeiten der PfD aufmerksam machen

-Kontakte vermitteln, Ideen anstoßen

-im Begleitausschuss mitwirken

-an den Demokratiekonferenzen teilnehmen

-Jugendliche zum Mitmachen im Jugendfonds motivieren

 

Total Views: 2474 ,