Kulturelle Brücken durch Sport

Unter der Federführung des Tisch Tennis Verein 03 Demmin e.V. (TTV03 Demmin) wurde ein umfassendes soziokulturelles Projekt verwirklicht. Das Projekt hatte zwei Schwerpunkte zum einen das Erreichen ‘entfernter’ Jugendlicher durch Sport und zum anderen die Integration geflüchteter Jugendlicher in Demmin. In eiinem ersten Schritt wurde der Kontakt zu den Jugendlichen über mobile Tischtennisplatten hergestellt. Das gemeinsame Spiel förderte die Kontaktaufnahme mit und unter den Jugendlichen. Begleitet wurde dieser Prozess durch den Integrationsstützpunkt Demmin und das Jugendhaus Demmin.

Nachdem das erste Eis gebrochen war folgten Angebote zu gemeinsamen Aktivitäten z.B. ein Tagesausflug mit Draisinenfahrt. Das gemeinsame Essen und die Erlebnisse des Tage führten zu einem engen und freundschaftlichen Kontakt unter den Jugendlichen.