Theatergucker*innen und Theatermacher*innen – „Alle Satt?“ Die Weltrettungstournee nach MSE zu Nahrungsmangel und Fluchtursachen

„Alle Satt?!“ – Die Weltrettungstournee

Konzept für eine Theatertournee durch strukturschwache Regionen in der Fläche

„Alle Satt?!“ schafft bei SchülerInnen ab der 4. Klasse niederschwellig ein

Bewusstsein für globale Zusammenhänge. Das Stück greift Themen wie

Lebensmittelverschwendung, Landraub und Vertreibung auf und verknüpft diese miteinander. Das

Stück ruft dabei keine Resignation hervor, sondern ermutigt in positiver Form zu eigenem

Engagement.

 

Total Views: 169 ,